Wie kann ich meinen Ladevorgang an öffentlichen Ladestationen bezahlen?

Bevor E-Autofahrer ihr Auto laden können, muss die Ladesäule in einem ersten Schritt freigeschaltet werden. Dies geschieht üblicherweise per Ladekarte oder App. Nicht alle Arten der Freischaltung stehen bei jeder Ladesäule zur Verfügung.

Bezahlung mit Authentifizierung und Ladekarte
Als Stadtwerke Haltern am See bieten wir Ihnen eine eigene Ladekarte an, die mit einem RFID-Chip für kontaktloses Bezahlen ausgestattet ist. Die Ladekarte für dieses sogenannte E-Roaming funktioniert an einer Vielzahl von Ladestationen in ganz Deutschland.

Zahlung mit EC- oder Kreditkarte
Eine Bezahlung des Stroms mit einer EC- oder Kreditkarte ist an manchen Ladestationen möglich, jedoch müssen Sie sich als Nutzer an den meisten Säulen authentifizieren oder anmelden. Eine einfache Bezahlung ohne Anmeldung wie beispielsweise an einem Parkautomaten ist nur selten möglich.

Aufladen mit Smartphone-App
Das webbasierte Bezahlen über eine Smartphone-App wird bei Ladestationen-Betreibern immer beliebter. Hierbei wird beispielsweise ein QR-Code an der Ladesäule eingescannt. Über die App melden Sie sich als Fahrzeugnutzer an und erledigen den Ladevorgang über die in der App hinterlegten Zahlungsart.

E-Auto kostenlos aufladen
Auch die Möglichkeit Ihr E-Auto kostenfrei zu laden, ist nicht so selten vorhanden. Viele Energieversorger, Rathäuser/Gemeinden, Restaurants, Hotels und Einzelhändler bieten kostenfreie Ladestationen für die Zeit des Aufenthalts bzw. Einkaufs an. Wenn Sie Glück haben bietet auch Ihr Arbeitgeber kostenfreie Ladestationen oder mobile Wallboxen für Sie an. Es lohnt sich nachzufragen.

Weitere Infos zum Thema:

Jetzt hier informieren und Leistungen buchen.

Mit den einfachen Formularen beauftragen Sie die Leistungen schnell!

Scroll to Top